Karl Farrent Quartet Drucken E-Mail

Freitag, 23. März 2018, 20:30 Uhr

Karl Farrent (c) Hans Kumpf

Der britische Trompeter und Flügelhornist Karl Farrent ist Mitglied der dreifach für den Grammy nominierten SWR Big Band, mit der er zahlreiche Fernseh- und Festivalauftritte bestritten sowie Radiosendungen und Filmmusik eingespielt hat. Seine Lehr-, Theater- und Studiotätigkeiten stehen für seine musikalische Qualität. Heute Abend bringt er wunderschöne Kompositionen mit, die sich maßgeblich mit Bill Evans in Verbindung bringen lassen. Und das aus gutem Grund: Denn Bill Evans (1929 – 1980) gilt bis zum heutigen Tag als wegweisender, weil stilbildender Pianist, dessen Klavierspiel durch seine lyrische Melodieführung bestach.
Karl Farrent hat bei seinem Gastspiel im Jazzkeller Esslingen eine famose Rhythmusgruppe im Gepäck. Die südkoreanische Pianistin Gee Hye Lee, die sich selbst mit zahlreichen kreativen Projekten einen Namen gemacht hat. Am Bass steht der Landesjazzpreisträger 2017, Sebastian Schuster. Und am Schlagzeug sitzt mit Felix Schrack einer, der seine Erfahrungen mit unterschiedlichsten Combos einfließen lässt.


Alle zusammen lassen sie die wunderbare Musik von Bill Evans hoch leben und bringen sie auf unverwechselbare Weise zum Klingen!


Karl Farrent / Trompete
Gee Hye Lee / Piano
Sebastian Schuster / Bass
Felix Schrack / Schlagzeug


Eintritt: 25,– € / 22,– € ermäßigt (+1,– € VVK-Gebühr)
SchülerInnen 10,– €