PROGRAMM DULKHÄUSLE
23 Jazzkonzerte in der Saison 2017 Drucken E-Mail

Auch 2017 wird es wieder die Open-Air-Konzertreihe "Jazz beim Dulkhäusle" geben.

Am Donnerstag, 4. Mai gehts los. Jeden Donnerstag bis zum 28. September wird es wieder ein Konzert geben. Am 9. September findet im Rahmen des Fliegerfestes im Flugzeughangar am Segelflugplatz ein Konzert mit Manfred Bauerle & Friends statt. Schon mal vormerken!

Das Programmheft können Sie Anfang April hier als pdf downloaden.

 
Sabine Petrich & Regina Büchner Band Drucken E-Mail

Donnerstag, 21. September 2017, 20 Uhr
Jazz auf gut deutsch

Sabind Petrich & Regina Büchner Band. Foto: Eloise HekelerServiert werden bekannte Jazzstandards gewürzt mit neuen deutschen Texten über Laster, Lust, Frust und Liebe. Die Themen reichen von den „Wilden Kartoffeln“ in einer Stuttgarter Musikkneipe bis hin zur erotischen Wirkung von „Creme Brulee“. Aber auch Gudruns Hormonprobleme kommen im abwechslungsreichen Programm musikalisch zur Sprache. Freche, frische und überraschend andere Texte bringen auch den anspruchsvollen Jazzliebhaber zum schmunzeln. Dazu die klaren, samtigen und doch kräftigen
Töne der Sängerin Sabine Petrich. gepaart mit beeindruckenden Soli der Saxophonistin Regina Büchner.  Nach dem Dessert bleibt nachhaltige gute Laune und die Lust auf mehr.  
Sabine Petrich, Gesang
Nach ihrer Gesangsausbildung Mitwirkung und Gastauftritte in verschiedenen Musikformationen (u.a. der SWR4-Band, Jazz  4 fun, Bow Tie Big Band, Doc’s Big Band, Summerfield Bluesband). Viele CD-Produktionen sowie zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte zusammen mit nationalen und internationalen Stars zurückblicken.
Regina Büchner, Saxophon
gehörte  zur ersten Generation von Musikern des Landes-Jugend-Jazz-Orchesters Baden Württemberg,  spielt in unzähligen Formationen der  Musikszene, z.B. Regina Büchner’s Jazz 4 Fun, Frederic Rabold Crew, Melva Houston Band.
Benedikt Moser, Piano
studierte an der Musikhochschule in Stuttgart und spielt u.a. in "Wolfgang Schmid Special Kick".
Rainer Frank, Bass
Leiter der Abteilung Rock und Jazz der Musikschule Plochingen. Seit Jahren Deutschland-Tourneebegleitung von Melva Houston.
Daniel Messina, Schlagzeug
Deutschen Jazz-Fans ist Daniel Messina längst ein Begriff. Mit seiner dynamischen, hochgradig musikalischen und dabei technisch schlichtweg perfekten Spielweise hat sich der in Argentinien geborene Drummer mit Tourneen und CD-Einspielungen mit z.B. Wolfgang Schmid, Barbara Dennerlein oder Ernie Watts in die Herzen zahlreicher Rhythmiker getrommelt. Seit Jahren Deutschland-Tourneebegleitung von Melva Houston.
Foto: Eloise Hekeler

 
The Setup Drucken E-Mail

Donnerstag, 28. September 2017, 20 Uhr

The Setup"The Setup" ist eine junge Jazz-Combo die sich stilistisch zwischen Jazz, Hardbob, Boogaloo und Latin bewegt. Das Programm setzt sich aus frischen Arrangements und vielen ungehörten Songs zusammen, fernab von schon oft gehörten Standards. Die Bandmitglieder sind allesamt renommierte Musiker aus dem Großraum Tübingen-Stuttgart und treten regelmäßig in unterschiedlichsten Formationen in ganz Deutschland auf! „Straight-Ahead“-Jazz , Boogaloo, Second Line-Grooves und funky Backbeats – diese Band bringt alles auf einen Nenner. „The Setup“ hat deutlich hörbare Wurzeln im Hard Bop der 60er Jahre, bedient sich aber auch großzügig in verwandten Genres und Epochen. Mit einem abwechslungsreichen Programm, feinen Arrangements und packenden Soli beweist diese Band, dass Jazz eben doch richtig Spaß machen kann.